Unsere ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND HAUSREGELN bei Waxcat (AGB´s)

§1. STORNIERUNGS- ODER ÄNDERUNGSWÜNSCHE
Stornierungen und Änderungswünsche von gebuchten Terminen / Behandlungen müssen spätestens 24 Stunden im Voraus erfolgen. Bei Online Reservierungen müssen diese über die Website waxcat.de oder App durchgeführt. Abweichend bitte das jeweilige Studio telefonisch oder per E­Mail kontaktieren, bitte geben Sie bei Änderungswünschen Ihre Rückrufnummer an.
Bei Buchungen für eine bestimmte Depiladora möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bei unvorhersehbaren Ausfällen eine alternative Kosmetikerin angeboten wird, wenn möglich.
Bei Stornierung einer Reservierung unter 24h, behalten wir uns das Recht für die kurzfristige Stornierung 100% der Behandlungskosten zu berechnen, vor Vergabe eines Folgetermins.

§2. Online Reservierung bei Waxcat
Damit unsere Depiladoras sich Ihnen und Ihrer Behandlung widmen können, können Sie Ihre Online gebuchten Termine Selbständig verwalten. Sie können ebenfalls Termine für denselben Tag buchen und Stornieren im Kundenbereich.

§3. Termin Uhrzeit / Erscheinen
Wir weisen alle unsere Kundinnen und Kunden darauf hin, dass sie 10 Minuten vor Behandlungsbeginn im Studio eintreffen. Damit es möglichst zu keinen Verzögerungen und Verspätungen kommt.

§4. TELEFONISCHE und EMail ANFRAGEN
Wir weisen darauf hin das unsere Mitarbeiter/innen nicht zu jeder Zeit telefonisch erreichbar sind. Unsere Anrufbeantworter werden regelmäßig abgehört und nach Möglichkeit rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.
Sie können uns Ihr Anliegen auch in einer Email zukommen lassen, bei Terminwünschen müssen Sie immer eine Rückrufnummer angeben, da wir keine Terminierung per E­Mail vornehmen können.

$5. DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Für alle Termine, die telefonisch und vor Ort in einem der Studios vereinbart werden, werden über unseren Online Termin Kalender verwaltet. Alle Kunden von Waxcat erklären sich damit
einverstanden, dass die von Ihnen hinterlegten Daten und Termine über den Onlineterminkalender verwaltet werden dürfen. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden erfolgt ausschließlich nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG).