Haarscharfe Looks unter der Gürtellinie

Wusstet Ihr schon, dass die alten Römer haarsträubende Mittelchen wie Eselsfett oder Fledermausblut zur Haarentfernung benutzten?  Dank Waxing und Sugaring geht das heute zum Glück wesentlich einfacher.
Ob spiegelglatt oder akkurat getrimmt – es gibt unzählige Formen und Methoden als Antwort auf die bereits uralte Stilfrage im Intimbereich.
Die französische Illustratorin Caroline Selmes hat  dem Thema ein frivol-humoriges Büchlein namens Pussycut gewidmet.
Waxcat verlost 2 Exemplare. Wer leer ausgeht, wird hier fündig.

Zur Teilnahme eine Mail an team[at]waxcat.de schicken und mitteilen warum du das Buch brauchst!

PUSSYCUT_Frontcover_rgb_web

Kommentare für diesen Post sind geschlossen.